LOW CARB Pizza -Pizza aus Blumenkohl

Processed with VSCO with hb2 preset

Es wird immer einfacher, sich für die gesunde Ernährung zu entscheiden. Wobei der Begriff „gesund“ ja überall anders definiert wird. Aber bei jeder Definition ist ein Punkt gemeinsam: so wenige verarbeitete Lebensmittel zu sich zu nehmen, wie es geht. Verarbeitet heißt in dem Fall, Lebensmittel mit vielen Zusatzstoffen. Und dafür Lebensmittel zu essen, die so nah am Ursprung sind wie es geht z.B. Gemüse und Obst. Und deshalb hier jetzt eine Alternative zu der gewöhnlichen Pizza, in der viele ungesunde Zusatzstoffe enthalten sind.

DIE BLUMENLKOHL -PIZZA

Nicht erschrecken, die schmeckt wirklich wahnsinnig lecker auch für Menschen, die Blumenkohl nicht so gerne mögen. Denn der Blumenkohl ist fast geschmacklos in dem Rezept, deshalb sind die Gewürze so wichtig! Und wer nicht wagt, der nicht gewinnt hehe. Hier das Rezept und ganz unten auch das Video dazu.

 

Blumenkohl Pizza Rezept
Blumenkohl Pizza mit Champions und Rucola

Zutaten für den Pizza – Boden:

300g Blumenkohl

100g Hartkäse(Emmentaler, Cheddar, Bergkäse, Parmesan)

2 Eier

Gewürze: Orgeano, Salz, Chilli,Pfeffer, Kräutermischung

 

Zutaten Pizza -Belag

100g Käse

Tomatensauce (ich habe den Fruktosefreien Ketchup von Frusano genommen)

Champions (Optional)
Rucola (optional)

 

 

 

Zubereitung:

•Am besten direkt bevor du anfängst mit der Zubereitung, den Ofen auf 200° Umluft vorheizen.

•Dann den Blumenkohl in einem Tropf mit Wasser kochen, bis er weich ist. Wenn er noch bissfest ist, ist das auch kein Problem. Jetzt kommt der gekochte Blumenkohl in den Mixer oder wird mit dem Pürierstab püriert, je nachdem wie Leistungsstark der Mixer oder der Pürierstab bei euch ist. Danach kommen der Käse, die Gewürze und die Eier dazu und es wird ein weiteres Mal gemixt/püriert.

•Das Backpapier mit Kokosöl/Olivenöl beträufeln und die gesamte Blumenkohlteig -Masse auf das Backpapier verstreichen. Und zwar in die Form, die eure Pizza haben soll. Da ist es egal ob rund oder viereckig.

•Für 15-20  Minuten kommt der Pizzaboden bei 200° Umluft in den Ofen.

•Sobald die 20 Minuten um sind, kommt der Rucola , die in Scheiben geschnittenen Champions auf den Pizzaboden. Käse reiben und über den Belag geben. Jetzt kommt es drauf an , wie ihr es haben möchtet. Entweder kommt Tomantensauce (Fruktosefreien Ketchup habe ich verwendet) vor den anderen Zutaten auf den Pizzaboden, oder ihr macht das wie ich und macht es über den Belag.

•Jetzt nochmal für  10 Min in den Ofen packen, bis der Pizzaboden knusprig aussieht. Und jetzt nur noch deine gesunde Pizza genießen!

J

 

3 Replies to “LOW CARB Pizza -Pizza aus Blumenkohl”

  1. Das war kein Hartkäse, sondern Harzer Käse, oder?
    Sieht sehr interessant aus….wird der Boden knusprig oder bleibt der weich?

    LG
    U.

    1. Ist das nicht das gleiche ?:D Also, wenn du das Wasser gut raus drückst und den Boden schön dünn machst mhhh… dann wird der Boden knusprig 🙂

  2. Bernhard ( benno) sagt: Antworten

    jo Jil sieht gut aus das muss ich Probiern;-)!ich hab mal mit Zucchini teig probiert! grüss dich schön:-)

Schreibe einen Kommentar